Diese Webseite setzt Cookies für folgende Funktionen ein: Anmeldung, Suche, personalisierte Inhalte, Seitenanalyse, Facebook likes.

Auf Wunsch der EU muss explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden.

Vulkanismus an Subduktionszonen

Hits: 1373
Year:
2011
Type of Publication:
Artikel
Schlüsselwörter:
Kamtschatka, Vulkanismus, Subduktionszonen, Vulkane, Naturgefahren, Erde, Erdkruste, Erdmantel, Plattentektonik, Geologie
Autoren:
Wörner, Gerhard
Journal:
Geographische Rundschau
Volume:
63
Seiten:
26-31
Monat:
Juni
BibTex:
Kurzzusammenfassung:
Die Erdoberfläche ist geprägt durch starre kontinentale und ozeanische Platten, die sich gegeneinander verschieben. Neue ozeanische Kruste bildet sich stetig an untermeerischen mittelozeanischen R\"ucken (divergierende Plattengrenzen). Die Konvergenz von Platten f\"uhrt dazu, dass ozeanische Kruste an „Subduktionszonen“ wieder in das Erdinnere absinkt oder – im Falle der Kollision von Kontinenten – sich hohe Gebirge auft\"urmen. An beiden Arten von Plattengrenzen gibt es vulkanisch aktive Zonen
Free business joomla templates